28.10.2013

DUDES I zurück im Aufstiegskampf

[LQ] Beim Sonntagsnachmittagsausflug der DUDES 1 in das ferne Syke durfte auch ein wenig Basketball gespielt werden. Jedoch nicht im ersten Viertel von den Spielern von den Coaches Rossi und Risius. Diese unkonzentrierte Phase resultierte in einem 13:9 Rückstand und viel Wut im Bauch. Im nächsten Viertel konnte man die Bären aus Syke mit starker Verteidigung und mehr Präsenz bei 6 Punkten halten, während der eigene Fastbreak wie eine gut geölte Maschine lief. Der 19:40 Halbzeitstand wurde in dieser Manier dann bis zum Abpfiff souverän durchgezockt und so gabs einen rosa Bogen mit dem Endstand von 40:82 für die DUDES.

Highlights konnten unter anderem von Arvo 'Anklebreaker' bewundert werden, dessen Gegenspieler sich auf das Feld setzte, um sich von Arvos Geschwindigkeit zu erholen. Zudem zeigte Charles 'Hannes' Barkley, der Skinny Mound of Rebound, einen wunderschönen Spinmove, bei dem er 'nicht einmal nachgedacht habe' oder 'wusste, dass ich das kann'. Auch Paul 'der Kraken' wollte mit auf dem AND1-Mixtape sein, jedoch wurde sein durchgetauchter Korbleger vom Ring geblockt und auch sein Dreier schien Probleme mit dem Wind zu haben.

Insgesamt dominierten die DUDES das gesamte Spiel mit ihrer Defense und ihren Fastbreaks und konnten so einen ungefährdeten Sieg einfahren. Einziges Manko: der Rückkehrer und Star-Sänger Philipp stand die ganze Zeit völlig neben dem Feld und bei ihm ging nix, weder offensiv noch defensiv. Ohne Spielzeit auch kein Wunder, aber gut, dass er wieder da ist.

Oestmann 17 / Stauth 16 / Lutz 13 / Lübow 11 / Quentin & Traupe 7 /  Fischer 6 / Thöne 4 / Möllenbeck 1 / Jonah



14.10.2013

Enttäuschende Niederlage im ersten Spiel der Ladies II

Durch schwache Defensivleistung und Ideenlosigkeit in der Offensive blieb der „rosa“ Zettel in Celle

[FL] Die Ladies 2 unter Coach Marherr blickten dem ersten Auswärtsspiel beim TuS Celle erwartungsvoll entgegen. Man war siegessicher und wollte der Mission Aufstieg einen Schritt näher kommen. Am Ende stand eine viel zu hohe 28-Punkte Niederlage zu Buche.

Zunächst sah es noch so aus, dass nicht alle Spielerinnen an Bord sein könnten, jedoch konnte Coach Marherr insbesondere auf den „großen“ Positionen aus dem Vollen schöpfen.
Dank des Engagements der Spielerinnen Alena Eichler (beendete frühzeitig ihren Urlaub) und Birte Schön (verließ vorzeitig eine Familienfeier) konnte Coach Marherr auf eine 9er- Rotation zurückgreifen. Der Gegner trat lediglich mit 6 Spielerinnen an.

Der Start ins Spiel verlief jedoch viel holpriger als in der Vorbereitung oftmals geprobt und so gelangten die Ladies 2 schnell ins Hintertreffen. Die Defensive, Marherr verlangte eine Mann-Mann Verteidigung, wirkte statisch, was den Gegnern eine Vielzahl einfacher Korbleger bescherte. Jedoch waren die Gegnerinnen auch von außen um 3er-Schützin Holz sehr treffsicher. Sie schenkte den Ladies 2 im gesamten Spiel 5 Dreier ein.
Ende 1.Viertel: 15:25
Es wurde nun auf Zonen-Verteidigung umgestellt, jedoch reagierte der Gegner sofort und konnte immer eine freie Mitspielerin finden, die das rote Leder in der Reuse versenkte. Ausschlaggebend für den Halbzeitstand von 27:47 waren insbesondere die zweiten und teils dritten Wurfchancen, die man dem TuS Celle gewährte und die diese konsequent zu nutzen wusste.

Die Ladies 2 kamen gestärkt von Coach Marherr's Halbzeitansage aus der Kabine und wollten die Fehler aus der 1. Halbzeit abstellen, was im 3. Viertel auch gelang. Man erkämpfte sich auch auf DUDES-Seite nun zweite Wurfchancen und versuchte über die körperlich überlegene Positionen zu spielen. Der Siegeswille schien geweckt und man kämpfte um jeden Ball und versuchte dem Gegner keine leichten Chancen einzuräumen. Dies trug Früchte und das 3. Viertel konnte ausgeglichen gestaltet werden. In diesem Abschnitt hielt das starke Center-Duo Greta Riel (insg. 12 Pkt.) und Alena Eichler (insg. 15 Pkt.) ihr Team in Schlagdistanz.
Ende 3. Viertel: 42:61
Nun ging es noch einmal darum die vorteilhafte Kadergröße clever zu nutzen und den längeren Atem zu beweisen. Dem Gegner müsste bald die Puste ausgehen.Darüber hinaus waren 2 Spielerinnen des TuS Celle mit 4 Fouls belastet. Dazu gehörte auch die oben genannte Spielerin Holz. Aber diese Situation konnten die Ladies 2 nicht verwerten. Offensiv war man ideenlos als auch ängstlich und versuchte, in Anbetracht der ablaufenden Spielzeit, überhastet abzuschließen, sodass für die Ladies 2 am Ende eine enttäuschende 81:53 Niederlage zu Buche stand.

„Wir werden unseren Trainingsschwerpunkt in den kommenden Wochen auf die Defense legen. Ich habe bei meinem Team insbesondere im 3. Viertel gute Ansätze gesehen. Positiv hervorzuheben ist, dass wir unsere Schwächen jetzt selber erkannt haben und auch nächstes mal uns Pointguard Hanna Schmidt wieder unterstützen wird. Doch muss ich sagen, dass wir heute leider die Mission Aufstieg in Gefahr gebracht haben“, so ein enttäuschter Coach Marherr.

Let's go Ladies 2, nach dem nächsten Spiel heißt es: ROSAAAA!!!

Eichler 15 / Riel & Düker 12 / Möller 7 / Fiebeck 4 / Kutolowski 2 / Volland 1 / Schön / Graf

 



04.10.2013

Die DUDES Ladies 2 starten am Sonntag in die Saison

Das warten hat ein Ende und das Ziel Oberliga beginnt um 18:00 Uhr in Celle

Am Sonntag um 18:00 Uhr geht es schon um alles. Es gibt ein klares Ziel vom Trainer, vom Team und von allen Supportern. OBERLIGA! Nach dem unglücklichen Ende der letzten Saison, sind die Ladies 2 von Coach Patrick Marherr gewachsen und haben im Trainingslager in Kienbaum sich selber ein klares Ziel gesetzt. Der Weg dorthin wird kein leichter sein und beginnt in Celle um 18:00 Uhr.

Sonntag wollen die Spielerinnen angreifen und zeigen das sie eine gute Vorbereitung hatten. Seit zwei Wochen können sie es kaum abwarten zu spielen und fiebern dem Tippoff entgegen. Sie wollen selber wissen wo sie stehen und an was sie arbeiten müssen, um den Aufstieg ungefährdet zu machen. Gegen Celle wird es genau das richtige Spiel geben, denn der Gegner ist völlig unbekannt und neu in der Liga. Supporters sind natürlich willkommen und werden nach dem Spiel zu einem Shake eingeladen.



01.10.2013

+++ DUDES Trophy 2.0 Gewinnspiel +++

Denkt daran noch schnell Fan der LINDEN DUDES Facebook Seite zu werden, um am 8.10. an der Verlosung um das "VIP Couch Ticket for 2" teilnehmen zu können. Mit diesem Ticket dürft ihr direkt auf dem DUDESofa am Spielfeldrand sitzen und hautnah das Spielgeschehen verfolgen, während ihr nebenbei mit Speisen und Getränken versogt werdet.

Besser als in der Beko-BBL...
Mehr Stimmung als in der NBA...

Sich fühlen wie ein Promi...
NBA 2k14 kanns nicht besser...
Das Highlight in der Hinrunde...
Mehr Spiele als ein Gameday...
Drei DUDES Teams auf einmal...
Mehr als ein sechser im Lotto...
Das DBB-Team hat angefragt...

... das ist die DUDES Trophy 2.0



30.09.2013

Die DREIte verliert erstes Saisonspiel

Am Ende hat es gegen die Griechen nicht gereicht

Am vergangen Samstag ging es auch für die DUDES III endlich wieder los. Im DUDES Dome war der neu gegründeten SV Iraklis Hellas zu Gast. Letztes Jahr noch unter dem Namen "Korbjäger III" bekannt, konnten sie sich dort schon gegen die DUDES durchsetzen. Also ging es um Wiedergutmachung!

In einem Offensivfestival geht dem Team der DUDES am Ende leider die Luft aus. Wie Coach Tietze schon im Interview ankündigte, wollen die DUDES endlich mehr Akzente in der Offensive setzen. Dem kamen sie auch nach! Es fehlt jetzt nur noch an der Stärke, diese Qualität bis zum Ende des vierten Viertels zu erhalten. Mit einer 60:55 Führung ging es für die DUDES III ins letzte Viertel und dieses wurde dann mit 15:16 verschenkt. Am schluss Stand dann die 75:81 Niederlage.

Am Ende bleibt zu sagen, dass die 75 Punkte ein eindrucksvolles Zeichen sind. In der Letzten Saison wurde solch eine Punktezahl nie erreicht und jetzt gleich im ersten Spiel. Auch zeigte sich Nino Einbeck eindrucksvoll mit 19 Punkten, sowie der "Rookie" Johannes Lauterberg, bei seinem ersten Spiel für die LINDEN DUDES, mit 16 Punkten. Genau so soll es dann am 26.10.13 um 20:00 Uhr in Ronnenberg weitergehen, nur weniger Punkte für den Gegner ist dann das Ziel.



... | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | ...

© 2018 LINDEN DUDES e.V.  |  Fischerhof 12  |  30449 Hannover