30.11.2016


30.08.2016

Das war die DUDES Trophy 5.0

Bothfeld verteidigt erfolgreich die Trophäe bei den Herren und die Euroleague Gurlz aus Wolfenbüttel sichern sich nach einjähriger Pause die Trophäe der Damen.

[pl] Nach einer kurzfristigen Umgestaltung des Spielplans von ursprünglich 2 Turniertagen auf einen öffneten die Halle der Trophy pünktlich um 10:00 Uhr ihre Tore, und so stand dem reibungslosen Turnierablauf nichts mehr im Wege.

Nachdem alle Mannschaften nach und nach in der Halle eintrafen und sich ihre Starterpakete inkl. der speziell angefertigten Turniershirts von unserem Partner FOR THREE Basketball abgeholt haben, wurden auch schon die ersten Bälle durch’s Netz befördert.

Die Damen der LINDEN DUDES I, vom TuS Bothfeld und vom MTV Wolfenbüttel spielten jeweils zweimal gegeneinander und lieferten sich das ein oder andere spannende Match im Kampf um die begehrte Trophäe. Auch bei den Herren gab es diverse hitzige Spiele, die auch mehrfach durch die speziellen Foul-Regeln entschieden wurden.

Doch dank der zahlreich erschienen Schiedsrichter, die die im Rahmen der DUDES Trophy angebotene praktische Fortbildung in Anspruch nahmen, konnten die Gemüter schnell wieder beruhigt werden. Das war die erste praktische Fortbildung solch einer Art und wir freuen uns somit einen qualitativ hochwertigen Rahmen für die Aus- und Weiterbildung der Schiedsrichter jeden Alters bieten zu können.

Um 13:30 Uhr wurde dann die Vorrunde des 3er-Contest ausgespielt, bei der sich 2 Frauen und 2 Männer für das Finale qualifizieren konnten. Um das ganze ein wenig interessanter für alle zu gestalten, mussten die Teilnehmer mit Damen- und Herrenbällen im Wechsel werfen.

Nach weiteren Spielen der Vorrunde konnte dann Caro von den Euroleague Gurlz das 3er-Contest-Finale für sich entscheiden und 2 Karten für das EM-Quali Spiel Deutschland gegen Österreich in Bamberg ergattern , die freundlicherweise vom DBB zur Verfügung gestellt wurden.

Da an diesem Tag aber nicht nur die Teilnehmer der Mannschaften gefordert werden sollten, haben wir auch ein paar Gewinnspiele für unseren Zuschauer parat gehalten. Stefan konnte sich mit einem gezielten Wurf von der Freiwurflinie den Platz in der exklusiven Möbel Staude Lounge sichern. Auch ein glücklicher Schiedsrichter darf sich eines Gutscheins für die Lasersports Arena in Langenhagen erfreuen, da er sich gegen zwei seiner Kollegen im 3er Shoot-Out durchsetzen konnte.

Nach den letzten Spielen der Vorrunde stand dann fest, dass sich die Euroleague Gurlz aus Wolfenbüttel gegen die Konkurrenz erfolgreich durchsetzen konnten.

Bei den Herren stand nach der Kräftezerrenden Vorrunde und viel zu heißen Temperaturen in der Halle, noch das alles entscheidende Finale statt. Für dieses wurde extra noch mal die gesamte Halle umgebaut, sodass das Entscheidungsspiel auf dem Großfeld der IGS Linden statt finden konnte. Auch die Zeit wurde von 2 x 10min. auf 2 x 15min. angepasst. Die Männer aus Bothfeld machten der Spielgemeinschaft 2./3. Herren der DUDES aber relativ schnell klar, wer sich die nächsten 365 Tage die Trophäe in die Vitrine stellt.Der TuS Bothfeld ist somit das erste Team in der Geschichte der DUDES Trophy, welches den Titel erfolgreich verteidigen konnte und ist  somit gleichzeitig für die Trophy 2017 qualifiziert.

Am Abend um 22:00 Uhr stand dann noch das letzte große Highlight der Jubiläumsveranstaltung an. Die After-Show-Party im LUX lud zu einem kühlen Bier und der Siegesfeier der Bothfelder ein.

An dieser Stelle möchten wir auch noch mal ganz herzlichen all unseren Partner danken: FOR THREE Basketball, Möbel Staude, dem LUX, Event Werk, dem Autohaus Kahle und allen Helfern und Unterstützern. Ohne euch können wir dieses tolle Turnier nicht auf die Beine stellen!



01.08.2016

DUDES Trophy 5.0

Was: Dudes Trophy 5.0
Wann: 27./28.8.2016
Wo: Dudes Dome 2 (IGS Linden)
Wer: 2x10 Teams (Männlein, Weiblein)
Wie: Jeweils 2 Gruppen Head to Head (2x10 Minuten, danach Platzierungsspiele inkl. Grand Finale (2x15 Minuten)
Wieviel: 125 €
Wichtig: FAIR PLAY RULES
Wow: Dudeliges Turniershirt, 3er Contest und Dudelige Party am Samstagabend

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zeitplan 27.08.2016:

10:00 Uhr Check-in & Warm-Up
10:45 Uhr Begrüßung
11:00 Uhr Vorrunde
15:00 Uhr 3er Contest – Vorrunde (1 Spieler pro Team)
15:30 Uhr Vorrunde
19:30 Uhr Ende Tag 1 (offizieller Teil)
22:00 Uhr Party im LUX

Zeitplan 28.08.2016:

10:00 Uhr Vorrunde
12:00 Uhr Halbfinals und Platzierungsspiele
15:45 Uhr Pause (Hallenumbau auf Großfeld)
16:15 Uhr 3er Contest – Finale
16:45 Uhr Finals (2x15 min./Spiel)
18:15 Uhr Siegerehrung
18:30 Uhr Ende Turnier


1 | 2 | 3 | 4
02.12.2018

Herzschlagfinale für DUDES III

Knappe 60:61-Niederlage zuhause gegen Stelingen.

Anstatt viele Worte zu diesem Drama zu verlieren, zieht euch besser gleich das Video der dramatischen Schlussphase rein: klick



29.11.2018

Dritte Herren auch im dritten Spiel mit Niederlage

Auch nach der dritten Partie stehen die DUDES III noch ohne Punkte in der Bezirksliga da. Die Negativserie sorgt zunehmend für Unruhe.

Alles nur Fassade? Nach außen hin gute Stimmung bei den DUDES III

Zu acht (inklusive U18-Nachwuchskraft Marvin) wollte man diesmal das Ruder herumreißen. Doch gegen die mit viel Erfahrung besetzte Gastmanschaft aus Rusbend/Bückeburg tat man sich von Anfang an schwer. Den 20 eigenen Punkten im ersten Viertel standen 32 Punkte der Gäste gegenüber. Ein Trend, welcher sich fortsetzen sollte; 31:56 zur Halbzeit. Die ersten kritischen Stimmen und Pfiffe aus dem Fanblock begleiteten die abgekämpften DUDES in die Halbzeitpause.

Doch nach der Pause stotterte auch noch der Offensivmotor, und so stand am Ende ein enttäuschendes 50:84 auf der Tafel. Im Anschluss soll es in der Mixed-Zone zwischen einem Spieler und einem Medienvertreter zu einem Handgemenge gekommen sein. Der Verein wollte diesen Vorfall nicht weiter kommentieren, lediglich Sportvorstand Karl-Heinz R. äußerte: "Selber Schuld, wenn der Schmierfink nicht die Menschenwürde unserer Spieler respektiert!"

An die Adresse dieser richtete er allerdings ebenfalls deutliche Worte. "Da können sich einige Leute allmählich mal warm anziehen! Und nicht nur wegen dem Wetter gerade, wenn sie verstehen was ich meine?!? Wenn hier auch nur einer glaubt, dass wir nach diesem Fehlstart jetzt schon wieder den Trainer austauschen, der hat sich aber gewaltig geschnitten! Er hat unsere 110-prozentige Rückendeckung, da passt kein Blatt Papier dazwischen!" Vorstandskollege Uli H. sekundierte: "Die Spieler sollten sich schleunigst auf ihre Leistung konzentrieren, anstatt den ganzen Tag Instagram, Gameboy oder Shisha Bar! Das mindeste, was man angesichts der hochdotierten Verträge erwarten kann, ist kämpfen, kämpfen bis zum Umfallen! Und dann wieder aufstehen! Wir sind doch hier nicht im Zirkus Sarasani!"

Im Hinblick auf das kommende Heimspiel gegen die ebenfalls noch sieglosen Stelinger am kommenden Samstag um 15 Uhr erwartet der Vorstand eine deutliche Reaktion der Mannschaft. "Wir akzeptieren keine Ausreden mehr..." so Uli H. weiter. "Auch mit dünner Personaldecke: wer im nächsten Heimspiel nicht richtig mitzieht, der wird noch nicht mal Parkettleger im neuen DUDES Dome!"



14.11.2018

Dritte Herren zu Gast in Nienburg

Am vergangenen Samstag machten sich die DUDES III auf den Weg, um der Perle der Mittelweser einen Besuch abzustatten.

Der Bundestraße 6 folgend machte man sich am Mittag auf Richtung Nienburg. Die Stadt blickt auf eine tausendjährige Geschichte zurück. Dies lässt sich vor allem in der historischen Altstadt nachvollziehen: Fachwerkhäuser und Renaissancearchitektur schicken einen als Besucher auf eine wohlige Zeitreise. Als Wahrzeichen der Stadt gilt der 72 Meter hohe Turm der im neugotischen Stil erbauten Hauptkirche. Das Rathaus, ein markantes Beispiel für die Architektur der sogenannten Weserrenaissance, fügt sich ebenfalls harmonisch in das historische Stadtbild ein, welches insbesondere zu Anlässen wie Wochen- oder Weihnachtsmärkten eine pittoresque Kulisse bildet.

Neben dem alljährlichen Altstadtfest stellt das Schützenfest den kulturellen Höhepunkt dar. Ende Juni oder Anfang Juli gibt es den traditionellen Scheibenschießenausmarsch und als Abschluss das Pellkartoffelessen mit Matjes und Speckstippe an einer mehrere hundert Meter langen Tafel in der Fußgängerzone. Prost Mahlzeit!

Das Spiel TKW Nienburg - DUDES III endete 109:35.



1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ...

© 2018 LINDEN DUDES e.V.  |  Fischerhof 12  |  30449 Hannover